Wer gut hört steht mitten im Leben

10 Fragen- 10 Antworten zum guten Hören

Was sind Hörprobleme?

Hörprobleme sind Verständigungsschwierigkeiten. Diese treten vor allem in lauter Umgebung auf. Mit gesundem Gehör ist das Verstehen in vielen dieser Situationen gegeben. Durch Verschleißerscheinungen im Innenohr wird diese Fähigkeit jedoch nach und nach eingeschränkt. Hörminderungen stellen sich schleichend ein und werden in leicht, mittelgradig und schwer eingeteilt.

Wie können Hörprobleme festgestellt werden?

Erste Indizien für Hörprobleme sind beispielsweise häufiges Überhören von Wecker, Türklingel oder Telefon. Auch zunehmende Schwierigkeiten, Gespräche in unruhiger Umgebung zu folgen, lassen auf Hörminderung schließen. Hinweise von Mitmenschen auf laut eingestellte Fernseher oder Radios sollten ebenfalls beachtet werden. Gewissheit liefert allerdings nur der Hörcheck beim Fachmann.

Wann sollte etwas gegen Hörprobleme unternommen werden?

Hörprobleme dürfen nicht auf die lange Bank geschoben werden. Denn je länger man wartet, desto eher riskiert man, dass das Gehirn die Verarbeitung der nicht mehr gehörten Laute vergisst. Die Geräuscherkennung und Zuordnung muss dann auch mit Hörsystemen wieder neu gelernt werden. Je früher eine Hörminderung korrigiert wird, desto einfacher sind die Hörgewöhnung und die Hörrezeption.

Wie funktioniert ein Hörcheck?

Die Untersuchung ist einfach und dauert nur wenige Minuten. Per Kopfhörer werden pro Ohr anschwellende Töne in verschiedenen Höhen zugespielt. Sobald die Testperson den Ton hört, gibt sie ein Zeichen. Aufgrund der gehörten Lautstärken erstellt der Hörakustiker die persönliche Hörkurve, das Audiogramm, als Grundlage der Bewertung des Hörvermögens.

Wo bekommt man Hörsysteme?

Hörakustiker sind die speziell ausgebildeten Fachleute, die Hörsysteme individuell anpassen. Sie erhalten eine große Auswahl verschiedener Modelle bereit und wählen die passenden Systeme für ihre Kunden aus. Die Grundlage der Anpassung beim Hörakustiker ist eine Hörfeld- und Hörbedarfsanalyse. Denn nur so können die individuellen Hörwünsche und Bedürfnisse bei der Auswahl und Anpassung berücksichtigt werden.

Welche Serviceleistungen bieten Hörakustiker?

Angefangen bei den Hörtests und Beratungen rund um die Themen des guten Hörens leisten Hörakustiker die individuelle Anpassung von Hörsystemen. Darin enthalten sind auch Serviceleistungen wie regelmäßiges Überprüfen der Hörsysteme und ihrer Einstellungen. Da sich das Hörvermögen auch mit Hörsystemen immer weiter verändert, sind regelmäßige Kontrollen und Optimierungen für die stets bestmöglichen Hörergebnisse sehr sinnvoll.

Wie häufig sollte man seine Hörsysteme tragen?

Es ist sehr wichtig, dass die Hörsysteme täglich und möglichst den ganzen Tag getragen werden. Nur so kann das Hörzentrum im Gehirn entsprechend trainiert werden und eine umfassende Gewöhnung an die neuen Höreindrücke erreicht werden. Das Ergebnis sind dann bestmögliche Hörerfolge.

Was zahlt die Krankenkasse bei der Anpassung von Hörsystemen?

Die gesetzlichen Krankenkassen zahlen bundeseinheitlich Festbeträge für verordnete Systeme. Jeder Hörakustiker bietet zuzahlungsfreie Hörsysteme an. Wer sich für hochwertigere Geräte entscheidet, zahlt den Differenzbetrag zwischen dem Festbetrag und dem Verkaufspreis dazu.

Woran erkennt man das individuell passende Hörsystem?

Beim Hörakustiker erfolgt die individuelle Auswahl geeigneter Hörsysteme. Abhängig von der jeweiligen Ausprägung des Hörverlustes und der Hörgewohnheiten konfiguriert der Fachmann die Geräte für das erste Probetragen. Im Rahmen der Anpassung können verschiedene Systeme und verschiedene Einstellungen getestet werden. Die Auswahl richtet sich nach den Empfehlungen des Akustikers und den Hörwünschen und Erfahrungen des Kunden.

Sind nach erfolgter Anpassung noch Veränderungen und Verbesserungen möglich?

Der Hörakustiker überprüft auch nach der Anpassung regelmäßig die Einstellung der Geräte und gibt Praxistipps. Alle Serviceleistungen des Hörakustikers (Funktionsprüfung, Nachjustierung) sind bis zu sechs Jahre ab dem Zeitpunkt der Anpassung kostenlos. Nach Ablauf dieses Zeitraumes haben gesetzlich Versicherte wieder Anspruch auf neue Hörsysteme. Allerdings entwickelt sich die Hörakustik als Innovationsbranche deutlich schneller. Die jeweils aktuellen Informationen halten die Hörexperten ebenfalls stets für ihre Kunden und für Interessierte bereit.


Hörgeräte